Das Buch des Lebens

Liebe Besucher unserer Internet-Seite!

 

Sie sind unser Gast - vielleicht hat ein Freund Sie eingeladen uns (virtuell) zu besuchen oder Sie sind zufällig hereinspaziert.

 

Das ist unsere persönliche Internetseite - ein "virtuelles Buch", das sich dynamisch immer mal wieder verändert und erweitert.

Wir tragen zusammen, was wir erfahren und erkannt haben, erweitern unseren Erfahrungsschatz und lassen ihn in dieses "Buch des Lebens" einfließen.

 

Es ist als Unterstützung und Ermunterung für alle gedacht, die die eingeengten Pfade unserer derzeitigen zivilisatorischen Weltbilder verlassen möchten und sich wieder dem weiten Raum der unendlichen Möglichkeiten des Lebens im Einklang und dem Aufgehobensein im Organismus Erde zu überlassen.

Auf diese Weise wird es uns Menschen endlich wieder möglich sein, unser wahres Potential zu entfalten. Es ist grundsätzlich eine Entscheidung und Haltung, die jeder Mensch aus sich heraus mit dem Sinn für eine gelingende Gemeinschaft trifft. Nur diese garantiert eine wirkliche Freiheit. Es ist der Weg aus der Verkehrung wieder in die Verbundenheit mit dem Leben.

 

Wir stellen ihnen diese Ausführungen als Anregung zum Nachdenken, Grübeln und Fragen frei zur Verfügung. 

 

Im Abschnitt "Das Leben im Fokus" beschreiben wir das lebendige Wirken im Kosmos, das eingebunden sein des Menschen und seine Möglichkeiten innerhalb dieser natürlichen Ordnung.

Der gravierende Unterschied zwischen dem Modell "komplexe Prozesse" und der Vielfältigkeit eines Organismus und dessen Fähigkeit selbständig aus sich heraus zu antworten, behandeln wir in dem gleichnamigen Abschnitt.

In der Verkehrung erkennen wir die Ursache aller Krisen in unserer Zivilisation und die sich daraus ergebende Gewalt. Die Auflösung der Verkehrung gibt den Menschen den Wirklichkeitssinn und eine Orientierung in der Welt zurück.

In "Mustererkennung" ist nachzulesen, welche Forschungen und empirische Erfahrungen unser intuitiv erfasstes "Verständnis vom Leben" bestärkt haben und uns zusätzliche Erkenntnisse und Einsichten brachten. 

Im Abschnitt Macht wird dieses Phänomen aus der organismischen Sicht beleuchtet.

Der Begriff Energie entspringt aus der Beschreibung der Wirklichkeit und Wirksamkeit des Lebens. Die eingeschränkte technische Definition in unserer Gesellschaft schließt die Augen vor den Gefahren einer bedenkenlosen und unbeschränkten Vernutzung dieser Lebenskraft.

Für ein tieferes Verständnis zu den angesprochenen Themen empfehlen wir ein Studium der Original-Literatur.

Wollen sich Menschen verständigen, dann muß ihnen die Bedeutung der Begriffe klar sein.

Unter Impulse können Sie sich Texte zu einzelnen Themen lesen und herunterladen.

In "Vision" entwickeln wir unsere Vorstellungen einer egalitären Menschen-Gemeinschaft innerhalb des Gesamt-Organismus Erde und Kosmos.

 

Es können uns auch "Gast-Autoren" einen Beitrag - bezogen auf unseren Ansatz "Das Leben im Fokus" - zukommen lassen.

 

Nun wünschen wir Ihnen viel Spaß beim "Schmökern"

 

Ihre Buchautoren

Alexandra und Thomas

 


Unsere Gruppe auf Facebook:

Das Leben im Fokus