Klarheit

Die Auf-Lösung unseres derzeitigen Gesellschaftsmodells ist leicht. 😊

Denn es bedarf nur ein sich Einlassen auf das Ur-Lebens-Prinzip und alles weitere geschieht von allein, denn es ist ja genau in dieser Ur-Kraft Leben angelegt – es ist ja so wunderbar eingerichtet – der Mensch darf sich einfach fallen lassen und ist aufgehoben im Ur-Grund 😊

 

Und hoppla, hier stoßen wir plötzlich auf Widerstand – da meldet sich der patriarchale Mensch und erklärt und „beweist“, dass einfach sich auf das Leben, auf den Ur-Grund verlassen überhaupt und auf gar keinen Fall möglich ist – das ist doch ganz deutlich zu erkennen –

Die Krankheiten, die Seuchen, die Kriege, die Naturkatastrophen – nein, nein!!! Also, wenn da der Mensch nicht eingreift und sich Sicherheiten schafft, dann ist er verloren – hoffnungslos verloren!!

Das wäre ja das Chaos – eben wie am Anfang !!

 

Ja, dann – lassen wir alles, wie es ist 😉

 

Nur schade, für all jene Menschen, die sich aufgehoben wissen im Ur-Grund, die wissen,

>dass es nichts im Ur-Prinzip Leben gibt, das gegen!! sie selbst, gegen das Leben arbeitet,

>dass alles wohl geordnet ist, alles dem Ordnungsprinzip „Leben“ folgt – und

>dass genau diese kosmische Ordnung dem Menschen seine unglaubliche und unfassbare Freiheit schenkt.

Momentan bleibt diesen Menschen nichts anderes als „Aufgabe“, sozusagen als „Organ“, als diese Erfahrung immer eindeutiger zu leben, sie zu zeigen, sich zu öffnen im Austausch mit anderen Menschen -

und sie wissen, die eigentliche Lösung liegt im Ur-Grund verborgen, sie sind nur die Hände, der Mund des Ur-Grunds >>>> 

sie lassen dabei Brüche zu, lassen >los-lassen< zu – und bleiben achtsam - aufmerksam nehmen sie die Impulse aus ihrer tiefen Verbundenheit mit dem Ur-Grund wahr und setzen sie behutsam in ihrem So-Sein um – „Das Leben im Fokus“ >>>>